GPS Mod

GPS-Mod

Mit diesem Mod fügt man allen Schleppern ein GPS-Assistenzsystem hinzu. Beispiele für solche Systeme sind der Fendt VarioGuide oder der GPS-Pilot von Claas.

Funktionsweise:
Das System kann aktiv und passiv verwendet werden.
Im Passiven Modus zeigt das System eine Spurlinie, an der man sich orientieren kann.
Im Aktiven Modus übernimmt das Assistenzsystem die Lenkung des Schleppers und hält ihn auf der Fahrspur.

Bedienung:
Alle Bedienelemente werden mit STRG(links!) und dem Nummernblock aufgerufen!
Unten links neben dem rpm-HUD Mod (falls ihr ihn installiert habt) ist ein kleines HUD. Das steht standardmäßig erstmal auf „Aus“ und der Mod macht gar nichts. Aktivieren des GPS-Systems geht mit Strg-0 Das System ist jetzt im Passiven Modus.
Jetzt stellt man die Arbeitsbreite des verwendeten Gerätes mit STRG-Plus und STRG-Minus ein. Die roten gestrichelten Linien zeigen dabei die Ränder der Fahrspur an, man muss die Breiten seiner Arbeitsgeräte also nicht auswendig wissen.
Jetzt fährt man den Schlepper in die erste Fahrspur und initialisiert das System mit STRG-ENTER. Hierbei werden die Fahrspuren an der aktuellen Position und Richtung des Schleppers verankert. Eine genaue Ausrichtung des Schleppers ist hierfür nicht notwendig, das GPS-System orientiert sich genauso wie der Helfer an der Winkelteilung der Bodentexturen.
Zum Arbeiten im Passiv-Modus muss man nun nur noch sein Arbeitsgerät starten und der grünen Linie folgen.
Zum Starten der Lenkassistenz (Aktiv-Modus) kurz STRG-W drücken. Bei einem kurzen Eingriff in die Lenkung schaltet sich das System sofort zurück in den Passiv-Modus.
Schaltet man jetzt noch den ES-Limiter bzw Tempomat hinzu lenkt sich der Schlepper selbstständig übers Feld. Man kann sich in Ruhe um das Arbeitsgerät kümmern und übernimmt erst wieder am Vorgewende.

Erweiterte Funktionen:
Man kann GPS-Profile zwischen verschiedenen Schleppern über eine Art „clipboard“ austauschen. Hierfür speichert man die aktuellen Einstellungen mit STRG-* im Schlepper A ab, wechselt zu Schlepper B und ruft sie dort mit STRG-/ ab.
Mit STRG-, kann man den Anzeigemodus des Mods variieren und eine Spurabweichungsanzeige ein bzw die Spurlinien ausblenden.
Die GPS-Profile der einzelnen Schlepper bleiben beim Speichern erhalten.
Abschließendes:
Die Bedienung braucht etwas Übung, aber wenn man das Konzept verstanden hat kann man damit sehr entspannt ackern.

Dank an V!rus, dessen AlignmentHelper-Mod die Idee für den GPS-Mod gab.

In diesem Sinne: Schöne Pfingsten und entspanntes Ackern! 😉

Credits:

upsideDown
SFM-Modding/gotchTOM

GPS Mod v 1.0 [MP]
5 (100%) 1 vote

Related Mods