Inhalt

Beschreibung
Benutzung
Verzeichnis ändern
Mod an-/abschalten
Download
Hinweise
Credits
Changelog

Beschreibung

Mit Hilfe dieser Applikation kannst du auf einfache Art und Weise das Modverzeichnis ändern und Mods einzeln ein- und ausschalten. Zusätzlich kannst du Dedicated_server auf aktualisierte und neue Mods prüfen und dieses ggf. herunterladen.

Benutzung

Ausgehend von der Situation das das Programm zum ersten Mal gestartet wird:
Verzeichnis ändern

Mods in das neue Wunschverzeichnis legen
ModCommander starten
Via “…”-Button das neue Verzeichnis auswählen, “Aktiv” Haken setzen
“Speichern”

Mod an-/abschalten

Dein Modverzeichnis auswählen (bei standard einfach den “Aktiv” haken nicht setzen)
Gegebenenfalls auf “Aktualisieren” drücken
Gewünschten Mod in der Liste selektieren
Mit den Buttons “Deaktivieren” und “Aktivieren” Mods ein und ausschalten

Download

Wähle oben das Zielverzeichnis aus
Gehe in den zweiten Tab „Download“
Erstelle hier ggf. ein neues Profil in dem du auf die Schaltfläche “Neu” klickst, darauf hin erscheint ein neuer Dialog, in dem du folgende Angaben machen musst:
Name: Beliebiger Name
Benutzer: Dein Benutzername
Passwort: Das Passwort
WebStats URL: Link zu den Webstats, diesesn findest du im WebInterface unter Einstellungen.
Klicke auf aktualisieren, nun siehst du in der Liste die neuen/aktualisierten Mods, wenn es denn welche gibt
Klicke auf Download, nun werden diese heruntergeladen.

Changelog

1.6

Vergleich und ggf. download von Mod von Dedicated-Servern

1.5

Bugfix: Spaltenbreite im Detailfenster wurde nich korrekt initialisiert.
Bugfix: Ein paar italienische Übersetzungen hinzugefügt
Bugfix: Ein und ausblenden des Hinweises im Startdialog funktionierte unter Umständen nicht korrekt
Bugfix: Zusatzinfos nicht korrekt aktualisiert
Neue Übersetzungen: Französisch und Spanisch
Neues Icon
Mods können im Detailfenster aktiviert und deaktivert werden (Userwunsch)
Automatische aktualisierung wenn “Namen anzeigen” aktiviert wird.
Im Detailfenster wird angezeigt in welchen Savegames der Mod verwendet(gekauft) ist.
Egal auf welcher Liste man einen Eintrag doppelt anklickt, man kann im Detaildialog immer alle durchschalten.
Performance und Stabilität verbesserungen
Einige kleinere Bugs behoben
Französische Übersetzung verbessert (Merci ZeParker07)

1.4

Bugfix: ModCommander hinterlies ungenutzte temporäre Daten
Mods können nun im Detail-Fenster durchgeschaut werden (Userwunsch)
LS11 Unterstützung (Userwunsch)
Neuer Style
Möglichkeit alle Infos zu installierten Mods als HTML zu speichern (Userwunsch)

Credits:

Folgende Komponenten von dritten habe ich verwendet:

Tango Icon Library
DevIL
sharpziplib
TabControl by The Man from U.N.C.L.E. @CodeProject

Ein “Danke” geht an:

dangeon (Übersetzung Italienisch, Test)
camberman, ZeParker07 (Übersetzung Französisch)
yqtronto (Übersetzung Spanisch)
meyer123 (Test LS11-Unterstüzung)
Daniel2014 (Test Download)